Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


benno-smtp2archiver

benno-smtp2archiver

/usr/sbin/benno-smtp2archiver ist im Package benno-milter enthalten und verschickt die gespeicherten Dateien per SMTP an verschiedende Archivierungsserver. Die vom MILTER geschriebenen X-REAL-MAILFROM und X-REAL-RCPTTO- Header werden entfernt und als Envelope-Informationen dem SMTP Server (benno-smtp) übergeben.

Dieses Programm ist Bestandteil des benno-milter Pakets.

Die Einstellungen des Programms können per Kommandozeilenparameter oder Konfigurationsdatei festgelegt werden.

Konfiguration

Kommandozeilenoptionen

Call: benno-smtp2archiver -t <file> [-M <dir>] [...]

  -t <file>      File with archive servers by envelope-to (STDIN: --)
                 Format:  @maildomain hostname:port

  -d             Delete mail file if processed
  -w             Wipe skipped files from spool directory
  -M <directory> MILTER dump directory (/srv/benno/inbox)
  -T             Enable STARTTLS
  -V             SSL verify mode (default 0x00)

  -v             verbose
  -D <n>         debug level

Parameter

  • -t <file>- Konfigurationsdatei zur Zuordnung der Archivierungs-Backends.
  • -d - Erfolgreich verschickte E-Mails aus dem Spoolverzeichnis löschen.
  • -w - Alle E-Mails nach Verarbeitung aus dem Spoolverzeichnis löschen.
  • -M <director> - Spoolverzeichnis von benno-milter (Voreingestellt: /srv/benno/inbox)

Archivierungs-Backends

Die mit dem Kommandozeilenparameter -t übergebene Datei legt die Zuordnung der Zieladressen bzw. Domains zu den Archivierungs-Servern fest.Diese „Datei“ stellt eine universelle Schnittstelle zum Provisioning-Backend dar. Die Anbindung kann relativ einfach durch Implementierung eines Scripts erfolgen, das die entsprechenden Daten zeilenweise ausliefert.

In jeder Zeile wird die Adresse oder Domain und Hostname sowie Port der SMTP-Schnittstelle des Archivierungshosts angegeben.

@hansen-und-meyer.de     archiver1.benno-mailarchiv.de:2500
@robert-druck.de         archiver2.benno-mailarchiv.de:2500

lwsystems@gmail.com      archiver1.benno-mailarchiv.de:2502

Ein @domain-Eintrag ist ein Wildcard für alle Adressen einer Domain.

Datenbank-Anbindung

Eine beispielhafte Anbindung an eine Datenbank kann im einfachsten Falle durch übergabe des entsprechenden SQL-Statements an den Datenbank-Client erfolgen.

Für ein dynamisches Setup können die Konfigurationsdaten per STDIN an benno-smtp2archiver übergeben werden.

Beispiel mit einfachem Shell-Script:

echo "SELECT CONCAT(customerdomain,' ',archivehost,':2500',) FROM archives" | \
mysql -u benno -pbsecret -B -N BennoArchives | \
/usr/sbin/benno-smtp2archiver -M /var/spool/archivespool -t --
benno-smtp2archiver.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/14 13:15 von lwsystems