Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


authentisierungs-protokoll

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
authentisierungs-protokoll [2019/11/28 18:43]
lwsystems [AUTHPARAM]
authentisierungs-protokoll [2020/08/25 19:26] (aktuell)
lwsystems
Zeile 2: Zeile 2:
  
  
-Dem Programm werden Benutzername und Passwort zeilenweise per STDIN übergben. Ein Test des Authentisierungsmoduls kann daher wie folgt durchgeführt werden.+Dem Programm werden Benutzername und Passwort zeilenweise per STDIN übergben. Ein Test eines Authentisierungsmoduls kann daher wie folgt durchgeführt werden.
  
 <​code>​ <​code>​
-echo -e "​${USERNAME}\n${PASSWORD}"​ | /usr/lib/benno-web/​benno_ldapauth+echo -e "​${USERNAME}\n${PASSWORD}"​ | /usr/sbin/benno_auth.d
 </​code> ​ </​code> ​
  
Zeile 56: Zeile 56:
  
 ===== optionale Rückgabe-Parameter ===== ===== optionale Rückgabe-Parameter =====
 +
 +==== AUTH BREAK ====
 +
 +Falls ein Authentisierungsmodul den String //AUTH BREAK// zurück gibt, wird der Authentisierungsvorgang sofort mit einem Authentisierungsfehler abgebrochen. Hiermit kann ein Modul z.B. einen Benutzer "​aussperren",​ wenn dieser z.B. nicht aus dem LDAP gelöscht werden kann.
  
 ==== AUTHPARAM ==== ==== AUTHPARAM ====
Zeile 80: Zeile 84:
  
 Der //<​Warnungstext>//​ wird im Logfile des Webservers ausgegeben. Der //<​Warnungstext>//​ wird im Logfile des Webservers ausgegeben.
 +
 +==== NOTE <​Infotext>​ ====
 +
 +Infotext für das Debugging per Kommandozeile per ''​benno-useradmin -t -u <​username>​ -p [password]''​.
 +
 +Wird vom System nicht benötigt und dient als Hinweis, daß z.B. ein Modul nicht konfiguriert wurde.
  
 ==== REST Backend Daten ==== ==== REST Backend Daten ====
authentisierungs-protokoll.1574963010.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/11/28 18:43 von lwsystems